Chat with us, powered by LiveChat

Bharati Corinna Glanert

bharati-corinna-glanert

Bharati begleitet dich auf deinem Weg ins Licht. Sie hat viele Jahre ihres Lebens die Tiefe der Spiritualität in Indien gelebt und seit 2011 eine Vielzahl von Dunkelretreats in Deutschland und in Indien begleitet.

Ihr Wissen über Mantren und Energie, aber auch ihre starke Verbindung zum Göttlichen sorgt immer wieder für außergewöhnliche Seelenerfahrungen im Dunkelretreat.

1 Kommentar zu „Bharati Corinna Glanert“

  1. Liebe Bharati

    Ich heisse Sabrina und wohne in der Schweiz. Seit ca. 1/2 Jahr übe ich astral zu gehen. Auf das Thema kam ich, weil ich eine ziemliche Lebenskrise hinter mir habe und Kurse in Quantenheilung besucht habe. Ich bin sehr überzeugt und es geht mir wahnsinnig gut. Ich fühle mich sehr glücklich und muss sagen, dass in meinem Leben momentan alles stimmt. Ich leide seit Kindheit an ADHS, was sich seit der Pubertät sehr verbessert hat, merke aber zwischendurch noch innere Nervosität etc., weswegen ich am Abend öfters einmal einen Joint rauche um runter zu kommen. Seit ich das mache schlafe ich sehr gut, bin während des Tages sehr ausgeglichen und auch im Job nicht mehr so schnell reizbar. Ich bin 40 Jahre alt.
    Nun zu meiner Frage: Wie gesagt, ich übe astral zu gehen, ich glaube auch, dass ich es einmal geschafft habe, bin nämlich plötzlich ganz bewusst in meinem Zimmer gestanden und habe meine Hände angeschaut, welche irgendwie durchsichtig und doch nicht waren. Aber meinen Körper habe ich nicht gesehen,,,,,,,also kein Schwebegefühl. Als ich an meinen Köper dachte, war alles vorbei und ich erwachte im Bett. Seit da schaffe ich es einfach nicht mehr. Ich liege manchmal 2 Stunden…..komme aber einfach nicht aus dem Körper. Ist das wegen dem Joint? Hast du mir einen Tipp? Ohne Joint bin ich whs. zu nervös regungslos im Bett zu liegen.
    Ich wäre über eine Antwort sehr dankbar. Ich übe auf jeden Fall weiter….weil ich echt das Gefühl hab, ich habe es einmal kurz geschafft.

    Liebe Grüsse Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.