Phase 1: Basisausbildung für Dunkelretreat-Betreuer_in

Voraussetzungen für die Aufnahme zur Ausbildung

  • Vegetarische Lebensweise
  • Eigene spirituelle Erfahrungen durch Meditation, Mantren u. ä.
  • Eigener Aufenthalt im Dunkelretreat von mindestens 10 Tagen

Ausbildungsinhalt

  • Geschichtliche Hintergründe der Dunkeltherapie
  • Physikalische/biochemische Prozesse
  • Klienten-Betreuung rund um die Uhr
  • Therapeutisches Gespräch
  • Klienten-Erfahrungen und mögliche Reaktionen
  • Psychologische Grundlagen
  • Grundlagen der Rohkost-Ernährung
  • Vorbereitung der Dunkelretreat-Räume
  • Allgemeine Organisation (Anmeldungs- und Zahlungsabwicklung, Einführungsgespräch, Betreuung, Abschlussbegleitung)

Ausbildungsdauer

41 Stunden Theorie durch Vermittlung der Inhalte vor Ort (3 Wochenenden) und per Fernstudium

Ausbildungs-Wochenenden in Sasbachwalden:

  • 12. – 14. Januar 2018, Freitag 18:00 bis Sonntag 17:00 Uhr
  • 09. – 11. März 2018, Freitag 18:00 bis Sonntag 17:00 Uhr
  • 11. – 13. Mai 2018, Freitag 18:00 bis Sonntag 17:00 Uhr

Webinare:

  • Termine folgen

Ausbildungskosten

2.900 € zzgl. eigenes Dunkelretreat
Flexible Ratenzahlung möglich

Lehrplan

  • Orientierungsgespräch (per Skype / Telefon) für Interessenten
  • Vorbereitung der Dunkelretreat-Räume
  • Einführungsgespräch
  • Geschichtliche Hintergründe der Dunkeltherapie
  • Physikalische/biochemische Prozesse
  • Klienten-Betreuung rund um die Uhr
  • Therapeutisches Gespräch
  • Klienten-Erfahrungen und mögliche Reaktionen
  • Krisen im Dunkelretreat
  • Psychologische Grundlagen
  • Grundlagen der Rohkost-Ernährung
  • Abschlussbegleitung
  • Allgemeine Organisation (Anmeldungs- und Zahlungsabwicklung)

Die Kursinhalte werden in Online-Seminaren (Basis-Wissen) und 3 Wochenend-Seminaren (vor Ort in Sasbachwalden) vermittelt. Im Ausbildungspreis enthalten ist auch der Besuch eines Rohkost-Seminars, das die erforderlichen Grundlagen über die bestmögliche Ernährung im Dunkelretreat vermittelt.

Auch Teilnehmern der Ausbildung, die bereits einmal ein Dunkelretreat erlebt haben, wird empfohlen, noch einmal ein Retreat von 10 Tagen wahr zu nehmen, mit dem speziellen Fokus auf die Ausbildungsinhalte. Als angehende Dunkelretreat-Therapeutin wird die Erfahrung noch einmal aus einer völlig neuen Perspektive wahrgenommen und mit einem anderen Fokus reflektiert.

Nach Abschluss der ersten Ausbildungseinheit erhält jeder Teilnehmer ein persönliches Ausbildungszertifikat und ist in der Lage, Dunkelretreats unter Supervision von Bharati Corinna Glanert durchzuführen. Außerdem ermöglicht das Zertifikat den Zugang zum zweiten Teil der Ausbildung.