Astralreisen und spirituelle Selbsterfahrung

Eintauchen in neue spirituelle Erfahrungen – Nimm das innere Licht wahr

Sich länger in der Dunkelheit aufzuhalten, ist eine sehr spezielle Erfahrung. Denn durch diese Form der Meditation intensiviert sich unsere persönliche und spirituelle Entwicklung. Die Dunkelheit ist wie ein Spiegel, der im Alltag durch ein Tuch von äußeren Reizen abgedeckt ist. Die Dunkelheit lässt dieses Tuch unsichtbar werden und ermöglicht nicht nur tiefste innere Prozesse, sondern auch, die Astralwelten mit physischen Augen und Ohren wahrzunehmen.

Einer Gruppe von maximal 12 Personen möchte ich eine ganz besonders intensive Zeit ermöglichen. Lasse dich auf die Dunkelheit ein und lasse die Dunkelheit dein Guru sein, der dich zurück zu dir selbst führt. Ich werde dir dabei zur Seite stehen.

Gemeinsam werdet ihr euch zehn Tage in die Dunkelheit zurückziehen. In dieser Zeit werde ich euch täglich begleiten, energetisch mit euch arbeiten und euch auf diesem Wege unterstützen, besondere spirituelle Erfahrungen zu machen. Gemeinsam werden wir Mantren rezitieren und verschiedene Methoden erlernen, die Astralreisen hervorrufen können.

Aufgrund seiner besonders starken Wirkung wird das Dunkelretreat in der vorbuddhistischen Bön-Religion Tibets auch als „Königsweg der Meditation“ bezeichnet. Für mich ist es der ursprüngliche Weg zur Erleuchtung, denn nach einiger Zeit in der Dunkelheit wird das innere Licht sogar physisch sichtbar. Und gerade wegen dieser besonderen Eigenschaften und Potenziale ist es wichtig, dass man sich während eines Dunkelretreats auf eine intensive Betreuung verlassen kann. Genau diese werde ich der Gruppe zur Verfügung stellen.

Während eines Dunkelretreats kannst du viele verschiedene spirituelle Erlebnisse haben: Oft nimmst du zunächst dich selbst vertieft war, kehrst dann zu deinem Inneren zurück und beobachtest deine mentalen Prozesse. Denn erst fernab der Hektik des Alltag und getrennt von den visuellen Sinneswahrnehmungen, die unser Gehirn ständig auf Trab halten, gibst du diesen Erlebnissen Raum. Auch die Erfahrung des Urtons und des Urlichts, Begegnungen mit Geisteswesen, Verstorbenen, Lichtgestalten, Naturkräften usw. sind Möglichkeiten. Ebenso eine Erfahrung der Leere sowie Todeserfahrung, Reinkarnationserfahrung, das Wahrnemen eines zweiten Körpers (des Plasmakörpers), Astralreisen und andere außerkörperliche Erfahrungen.

Auch die Ernährung spielt während eines Dunkelretreats eine besondere Rolle, denn es ist eine Zeit, in der du deine Emotionen, deinen Glauben, deine Welt und somit auch deinen Körper entgiftest. Für diejenigen, die essen möchten, biete ich eine hochwertige biologische Rohkostverpflegung an. Du hast selbstverständlich auch die Möglichkeit, während des gesamten Retreats zu fasten.

Der Preis für das 10-tägige Dunkelretreat beträgt 1570 € (inklusive 3x täglich reichhaltige Smoothies). Eine Verpflegung mit Rohkost ist optional für 350,00 € buchbar. Es werden ausschließlich hochwertige Bioprodukte (Demeter Qualität) und Rohkostprodukte verwendet und liebevoll zubereitet.

Die Dunkelretreat Gruppen mit dem Schwerpunkt Astralreisen & Selbsterfahrung finden in unserem Seminarhaus Quelle der Kraft in Sasbachwalden statt. Deine Anmeldung nehmen wir gerne über unser Anmeldeformular entgegen.

Gerne führen wir vorab ein persönliches Telefongespräch mit dir um offene Fragen zu klären.

 

Termine:

  • 15.11.2017 – 26.11.2017. Die Dunkelretreat Gruppe: Astralreisen & Selbsterfahrung findet zu diesem Termin nicht in Sasbachwalden statt. Dieses Dunkelretreat findet statt im:

Begegnungszentrum Neumühle
Saar-Hunsrück-Steig
66693 Mettlach – Tünsdorf.

  • 14.09. – 23.09.2018 in Sasbachwalden