Adishakti Christina Schmidt

 

Mein Name ist Christina Schmidt oder auch Adi Shakti, wie ich hier im Ashram hauptsächlich genannt werde.

Ursprünglich komme ich hier aus dem Schwarzwald, mein neugieriges Wesen hat mich aber bald in die Welt hinaus gerufen, um zu reisen und die unterschiedlichsten Dinge zu sehen, Erfahrungen zu sammeln und mein Wesen im Innersten zu nähren. Schon immer hatte ich eine curiose Ruf nach dem Höchsten und den gewissen Mut dazu mich vorantreiben zu lassen und mich in die unglaublichsten Abenteuer zu stürzen. Das Vorlieben, das Leben ganz und intensiv zu erleben, brachte mich in die unterschiedlichsten Situationen und damit viel Lebenserfahrung. Vor allem die Geburt meiner Tochter und das Muttersein haben mich unglaublich reifen lassen und die intensiven spirituellen Praktiken der letzten Jahre brachten das gewisse Bewusstsein um aufrecht und klar im Leben zu stehen.

Dabei bin ich vielerlei Arten von Meditationen begegnet und hab mir so manch eine zu eigen gemacht und nutze diese heute intuitiv. Zu diesen Meditationen gehören Vipassana, Chakra und Licht-Meditationen, Bewegungsmeditation nach dem kashmirischen Shivaismus, Holotropes-Atmen, Geh-Meditation, 5-Rhythm-Tanz Meditation und verschiedene Arten dynamischer Meditation. Die stetige Auflösung des Urteilens und die Hingabe an das Göttliche machen mich jeden Tag ein Stück freier in meinem Sein und geben mir Zugang zu meinem Innersten Kern, innerer Ruhe, meiner Liebe zum Mitmenschen und zu meiner Intuition.

Ich liebe Kunst, Musik, Tanz, Theater und alles was dazu gehört. Für mich sind Musik, Bewegung und Berührung kraftvolle Werkzeuge um in den Körper zu kommen und die Barrieren vom Verstand zu umgehen. Diese Werkzeuge verwende ich auch in einem Dunkelretreat. Mit ihnen kann der Verstand ruhig werden, der Raum der Ruhe sich öffnen, Prozesse ins rollen kommen, und der energetische Fluss freier fliessen.